Fortbildungen

Folgende Fortbildungen sind für das kommende Jahr 2022 geplant:

18.05.2022 Draußenschule – Mathematik draußen unterrichten (9.30 – 16.30 Uhr)

in Kooperation mit Johannes Plotzki (Draußenschule Lüneburg) und dem Kompetenzzentrum für regionale Lehrkräftefortbildung Lüneburg

Viele Lerninhalte sind nicht an den Innenraum gebunden. Sie lassen sich oft am realen Ort schülerzentrierter und handlungsorientierter umsetzen. Lernorte draußen sind nicht nur für den Sachunterricht, sondern auch für Mathematik geeignet. Gerade für den sehr kognitiv geprägten Mathematikunterricht lassen sich hier wichtige inhaltliche Impulse im Sinne einer Alltagsorientierung und der Schulung von Grundvorstellungen setzen und die Neugier anregen, im Alltag öfter einmal „durch die Mathebrille zu schauen“.

Mathematik im Freien zu unterrichten basiert auf schulpädagogischen Konzepten, bei denen Schulklassen punktuell oder regelmäßig den Klassenraum verlassen um regionale Kultur- und Naturräume aufzusuchen und „durch die Mathebrille“ zu erforschen. Der Unterricht im Freien ist dabei Teil der Unterrichtsarbeit und verfolgt neben fachlichen auch soziale und motivationale Lernziele. Mathematik im Freien kann dabei in verschiedenen Phasen der inhaltlichen Auseinandersetzung mit einem mathematischen Lerngegenstand eingebunden werden und ermöglicht oftmals ein fächerverbindendes und fachübergreifendes Lernen.

Die Chancen dieser Unterrichtsform werden genauso thematisiert, wie mögliche Stolpersteine und Herausforderungen auf dem Weg zur ersten eigenen Unterrichtsbausteinen im Freien. Und natürlich darf auch selbst in vielfältigen Beispielen „durch die Mathebrille“ geschaut werden.

Anmeldung hier.

Kontakt

info@mathe-draussen.de

Social Media